logo

Select Sidearea

Populate the sidearea with useful widgets. It’s simple to add images, categories, latest post, social media icon links, tag clouds, and more.
hello@youremail.com
+1234567890

RoTab T

RoTab T

Die von uns speziell als mobile Tablettenpresse für den R&D- und Kleinserien-Bereich – Chargengrößen von 50 Gramm bis zu 50 Kilogramm – konzipierte Maschine ist mobil (auf Rädern), benötigt wenig Raum in den Entwicklungslaboren und kann auch einfach an andere Einsatzorte gefahren werden.

Eine Dämpfung über Räder und Schaltschrank verhindert die Beeinflussung von empfindlichem Laborgerät wie z. B. Waagen. Ein 15“ Touchscreen mit unserer langjährig bewährten Software (21 CFR part 11 compliant) erlaubt dem Operator die volle Kontrolle über die Maschine und visualisiert alle instrumentierbaren Messparameter: Vor- und Hauptdruckkraft, Ausstoßkraft, Oberstempelschwergängigkeit, Tablettenabstreifkraft, Stempelwege.

Die RoTab T kann mit jeder beliebigen Anzahl von Stempeln gefahren werden, dadurch wird nur wenig Produkt benötigt (400 g für Rundlaufversuche, mit optionalem Kleinstmengensystem: 50 g). Die Auswertung der umfangreichen Daten wird durch das Chargenprotokoll mit einer Zusammenfassung aller Produktionsparameter und Statistiken erleichtert. Die Anbindung an einen Tablettentester mit vollautomatischer Steuerung des Tablettengewichtes und der automatische Probenzug ermöglichen eine einfache Handhabung.

Das Scale-up auf alle Modelle von Monolayer-Tablettenpressen ist hervorragend darstellbar und mit der optionalen IQ/OQ-Dokumentation ist die RoTab T vollständig validierbar und für die Produktion innerhalb klinischer Studien einsetzbar.

Der Antriebsmotor mit seinen 3,0 KW kommt bei hohen Presskräften mit niedrigen Rotordrehzahl optimal zum Einsatz.
Die separat verstellbare Vordruckstation, der optionale FlexAdapt-Rotor (kein Rotorwechsel notwendig) mit einem Teilkreis von 130 mm für alle Stempelformate von FETTE FS 12 bis EU 1“- 441 und die flexiblen Fülltrichtergrößen mit Andocklösungen für alle gängigen Beschickungsmethoden machen die RoTab T für die Tablettenentwicklung sehr interessant.

Die Fensterklappen mit umlaufenden Dichtungselementen schirmen die Mitarbeiter gegen Pressraumstäube ab.
Weltweit über 60 installierte RoTab T sprechen für sich.

Der Verkauf der RoTab T erfolgt exklusiv über unseren Vertriebspartner kg-pharma.

Rundlauf-Tablettenpresse RoTab T

Rotortyp BB 12 B 10 D 8 Kombi 4 / 4 FlexAdapt X8
Werkzeugstationen
12 10 8 4 / 4 8 / 8
Werkzeugtyp (EU- oder TSM-Standard)
EU-BB EU-19 TSM-19
EU-1″ EU-1″ 441 TSM-1″
EU-BB / EU-1″ EU-19 / EU-1″ EU-BB / EU-1″ 441 EU-19 / EU-1″ 441 TSM-19 / TSM-1″
EU-BB / EU-1″ EU-19 / EU-1″ EU-BB / EU-1″ 441 EU-19 / EU-1″ 441 TSM-19 / TSM-1″
Hauptdruckkraft maximal
60 kN
Vordruckkraft maximal
10 kN
Drehzahl Matrizentisch
10-70 U/min
Tablettenausstoss
10.800- 50.400 Stk./h
9.000- 42.000 Stk./h
7.200- 33.600 Stk./h
3.600- 16.800 Stk./h
7.200- 33.600 Stk./h
Füllung (Füllkurven in 2mm-Schritten)
2-22 mm
Tablettendurchmesser maximal
13 mm 16 mm 25 mm
je nach gewähltem Werkzeugtyp
je nach gewähltem Werkzeugtyp
Steghöhe der Tablette maximal
10 mm
Teilkreisdurchmesser
130 mm
Eintauchtiefe Oberstempel
3 mm
Maschinenabmessungen
Breite: 1200 mm, Höhe: 1790 mm, Tiefe: 600 mm
Gewicht ca. 460 kg
Netzanschlusswerte
Betriebsspannung 400 V, 3Ph+N, 50 Hz; Gesamtabsicherung 16 A; Leistungsbedarf 5 kW